Johann-Christoph- Adelung Schule Spantekow


Direkt zum Seiteninhalt

Unvergessen 2014

Unsere Schule

Dieses Programm wird "Unvergessen" bleiben!

Am 10.April 2014 war es wieder mal soweit - die Schüler und Lehrer unserer Schule geben ihr Bestes und präsentierten im neuen Schulprogramm "Unvergessen(es)". Zahlreiche Gäste erlebten in zwei ausverkauften Vorstellungen die Begegnung von Willi und Maja mit den vier Blumenkindern, die jeder einen Teil der Vergangenheit einläuteten.
In den Programmabschnitten "Mozart", "Gebrüder Grimm", "Krieg und Frieden" und "Ein Kessel Buntes" beteiligten sich insgesamt 95 Akteure. Schüler und Lehrer unserer Schule, sowie Gäste des Fritz-Reuter-Ensembles zauberten für das begeisterte Publikum eine künstlerisch beeindruckende Reise mit unvergessenen Momenten. Viel Heiteres wurde geboten, aber auch mit emotional bewegenden Darbietungen im Abschnitt "Krieg und Frieden" konnten unsere Schüler das Publikum nachdenklich stimmen.
Unter der bewährten Leitung von Beate Wegner, unterstützt durch Birgit Prust und Daniela Lübs haben alle Schüler lange geübt, gelernt und geprobt - und begeisterten mit einem erfolgreichen Auftritt - Ihr seid einfach große Klasse!!!

WeiterPlayZurück

Nur durch die Unterstützung und Mitarbeit zahlreicher Helfer
kann solch ein großes Ereignis den Erfolg haben, den es hatte!
Wir bedanken uns recht herzlich bei:

  • den Helfern aus der Schule: Herr Biederstädt, Herr Schreiber, Frau Freitag, Frau Griese, Frau Boy, Frau Jendraschek
  • allen beteiligten Lehrern vor, hinter und auf den Kulissen
  • unseren Eltern
  • dem Schulförderverein
  • dem Fritz-Reuter-Ensemble
  • dem Karnevalsclub Spantekow
  • Amt und Gemeinde, insbesondere Herrn Voeske
  • Herrn Famula für die Fotos
  • Herrn Dr.Küttner für die Filmarbeiten
  • dem Gastwirt Herrn Heibel
  • den Sponsoren u.v.a.



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü